Rocket – Rucola

The peppery leaf

Nowadays considered a quintessential Italian staple, rocket was already cultivated by Ancient Egyptians and Romans. The latter believed it to be an aphrodisiac. With its peppery taste it’s instantly recognizable and it’s not surprising that it belongs to the large family of brassica, just like cabbage and broccoli. Rocket is surprisingly easy to grow yourself but it is also widely available across Europe in supermarkets and on farmers markets. It works well for balancing all kinds of strong flavours and even sweet additions like strawberries or apricots enjoy the company of this salad which is also known as arugula and rucola, its Italian name. The leafy green contains plenty of vitamin A, folic acid and even adequate levels of iron.

Der pfeffrige Salat

Der heute als typisch italienische Zutat bekannte Rucola wurde bereits im Alten Ägypten und Rom angebaut, wo dem Blattgemüse eine aphrodisierende Wirkung zugeschrieben wurde. Der pfeffrige Geschmack ist typisch für Ruloca und es überrascht daher nicht, dass er zur Brassica-Familie gehört genau wie Kohl und Broccoli. Das Blattgemüse ist super einfach selbst anzubauen, ist jedoch auch in Supermärkten und auf Wochenmärkten in Europa leicht zu finden. Rucola, auch als Rauke bekannt, ist ein Meister im ausbalancieren von starken Aromen, selbst fruchtig süße Zutaten wie Erdbeeren und Aprikosen verstehen sich gut mit dem Salat. Rucola enthält viel Vitamin A und außerdem Folsäure und Eisen.

Processed with VSCO with m5 preset
Fresh wild rocket from the farmers market

Sourcing rocket

There are two main types of rocket, the wild variety and the salad variety. Surprisingly it is mostly the wild variety which is widely sold. Make sure that the leaves are plump and green when you buy them, as the vegetable doesn’t tend to last long anyway and especially when you are adding it raw to salad, you want it to be as crisp as possible. 

Rucola kaufen

Es gibt zwei verschiedene Arten von Rucola, Wildrauke und Salatrauke. Überraschenderweise ist es die Wildrauke, die am häufigsten im Handel zu finden ist. Beim Kauf sollte man auf saftige grüne Blätter achten, da das Gemüse sich nicht lange hält und besonders wenn man Rucola roh einsetzen will, sollten die Blätter nicht schon ihre Saftigkeit verloren haben.

Useful tips

Ideally I would recommend storing it in a damp towel in the fridge and using it up within 2 days. Wash rocket well before using it as it can have bits of soil or sand on it. Rocket flowers are also edible if you manage to get our hands on them. Rocket is best enjoyed uncooked as it wilts and loses its distinctive crunch when exposed to heat. Try adding it at the end of the cooking process, as a bed for pasta or sprinkled on top of pizza and soup. Rocket also works really well in pesto, here you can use the wilted leaves that you have leftover.

Gut zu wissen

Idealerweise bewahrt man Rucola in einem feuchten Küchentuch und im Gemüsefach des Kühlschranks auf. Man sollte das Blattgemüse gut waschen, da sich Erde und Sand gerne auf den Blättern sammeln und für ein ungewünschtes Knirschen sorgen können. Die Blumen von Rucola sind ebenfalls essbar. Rauke schmeckt am besten ungekocht, da der besondere Biss so erhalten bleibt. Probiere Rucola doch mal als Topping für Pizza und Suppen. Rucola eignet sich auch ideal für Pesto, besonders welke Blätter können so noch genutzt werden.

How to prepare

  • Enjoy raw
  • Use for pesto
  • Use in soup
  • Use as herb

Zubereitung

  • Roh genießen
  • Für Pesto nutzen
  • Zu Suppen hinzufügen
  • Als Würzkraut einsetzen

Goes well with

Passt gut zu

9 thoughts on “Rocket – Rucola

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s