Parsnip – Pastinake

The pale root

Before potatoes and sugar cane were introduced to Europeans, parsnips were used to make savoury and sweet dishes for an affordable price. Related to parsley, celeriac and carrot it’s often used in combination with these foods and can work well as substitute for them in some dishes. A very popular ingredient in British cuisine, the pale root originated in the Eastern Mediterranean. During hard times they were even used to make beer in Ireland. Even to this day parsnip is an inexpensive, versatile root that is often underestimated.

Die blasse Wurzel

Bevor Kartoffeln und Zuckerrohr in Europa ankamen waren Pastinaken eine günstige Wahl für süße und herzhafte Gerichte. Die Wurzel ist verwandt mit Petersilie, Knollensellerie und Karotte und passt sowohl zu diesen Zutaten kann aber auch als Ersatz für diese Zutaten eingesetzt werden – Pastinaken machen sich zum Beispiel auch beim Backen ideal. Das Gemüse ist in der britischen Küche hoch geschätzt, ursprünglich stammt es jedoch aus der Mediterranen Region. Zu Krisenzeiten wurde Pastinake in Irland auch zur Bierherstellung genutzt. Auch heute noch ist Pastinake eine günstige, nährstoffreiche Option für eine gesunde Ernährung. 

Parsnips come in several different sizes

Sourcing parsnip

When buying parsnips make sure it’s nice and firm without any browning and bruises. It responds well to cold temperature so it’s an ideal option to add to your winter diet. You can find them in more and more supermarkets and on farmers markets. They are usually white to cream colored and are easily mistaken for parsley root, although slightly thicker and larger and usually also a little darker.

Pastinaken beschaffen

Beim Kauf von Pastinaken sollte man darauf achten, dass die Knolle fest und ohne braune Stellen ist. Das Gemüse liebt die Kälte, ist also eine ideale Option für eine gesunde Winterdiät. Man findet sie in mehr und mehr Supermärkten und auf Wochenmärkten. Pastinaken sind meist weiß bis cremefarben und sehen Petersilienwurzel ziemlich ähnlich, wobei sie etwas dicker und dunkler sind.

Useful info

They aren’t particularly delicious raw but can be enjoyed pickled. Keep them in the fridge and feel free to freeze them as well. The skin doesn’t necessarily need to be peeled off, especially when buying organic varieties. Parsnips are often roasted as they develop a sweeter more caramel note this way. You can also use them in gratins, as a stock ingredient or even to make mash.

Gut zu wissen

Pastinaken sind nicht wirklich roh genießbar, eingelegt sind sie jedoch sehr lecker. Am besten bewahrt man sie im Kühlschrank auf, sie können auch einfroren werden. Wenn man auf Bioqualität achtet muss das Wurzelgemüse nicht geschält werden. Pastinaken werden oft im Ofen geschmort, da die süße karamellisierte Note so heraus gebracht wird. Man kann sie in Gratins, zum Herstellen von Brühe oder für Chips nutzen.

How to prepare

  • Mash
  • Boil
  • Oven-roast
  • Pan-fry
  • Use in stock/soup
  • Use in baking (as substitute for carrot)
  • Deep-fry
  • Pickle

Zubereitung

  • Zu Brei verarbeiten
  • Kochen
  • Im Ofen rösten
  • Anbraten
  • Für Suppen und Brühen nutzen
  • Zum Backen verwenden (als Ersatz für Karotte)
  • Frittieren
  • Einlegen

Goes well with

Passt gut zu

5 thoughts on “Parsnip – Pastinake

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s