Cucumber – Gurke

The Thirst-Quencher

Contrary to how it’s commonly used, cucumber is actually a berry. It is said to have its origins in Egypt and India where it’s still used today in a refreshing yoghurt dip called raita, which is often served alongside spicy dishes. It was already mentioned in the old testament and is one of the oldest cultivated foods. Cucumber is a close relative to pumpkin and melon, all of them prized for their high water content. They need a lot of sun to grow and are tastiest fresh in summer. However pickled cucumbers are a good alternative for all year round use.

Der Durstlöscher

Ganz im Gegenteil zu ihrer gewöhnlichen Verwendung ist die Gurke tatsächlich eine Beere, die ihren Ursprung in Ägypten und Indien hat. Dort wird sie auch heute noch für den erfrischenden Joghurt-Dip Raita genutzt, der gerne zu scharfen Speisen gereicht wird. Bereits im Alten Testament tauchten sie auf und gehören zu einer der ältesten kulinarischen Kulturpflanzen. Die Gurke ist verwandt mit dem Kürbis und der Melone, mit denen sie sich vor allem ihren hohen Wassergehalt teilt. Gurken brauchen viel Sonne zum Wachsen und sind im Sommer am aromatischsten. Eingelegte Gurken sind das ganze Jahr über eine gute Alternative.

Processed with VSCO with m5 preset
Small garden cucumbers

Varieties 

The type of cucumbers that are commonly used in salads and eaten raw are surprisingly the unripe fruit of the cucumber plant – they aren’t particularly enjoyable in their ripe state. You can find “seedless” varieties, think-skinned ones and some differently shaped varieties, like the round yellow lemon cucumber. Another variety is the pickling one which as its name suggests, is ideal for pickling as it’s too bitter for most people to enjoy when eaten raw. When buying cucumbers in the supermarket or from the green grocer, opt for smaller varieties for more flavour and a less watery taste.

Sorten

Die Art Gurken, die gewöhnlich für Salate genutzt und roh genossen wird, ist überraschenderweise die unreife Frucht der Gurkenpflanze – in ihrer reifen Form ist diese Sorte ungenießbar. Sie haben die Wahl zwischen “samenlosen”, dünnheutigen und ungewöhnlich geformten Sorten, wie zum Beispiel der runden, gelben Zitronengurke. Spezielle Gewürz- und Einlegegurkensorten eignen sich genau dazu besonders gut, da es sich hierbei häufig um Früchte handelt, die in rohem Zustand zu bitter sind. Beim Kauf von Gurken sollten Sie sich für die kleinsten Exemplare entscheiden, um das beste Geschmackserlebnis zu bekommen.

Useful Tips

The whole cucumber is edible, including the skin. Some people have trouble digesting cucumber but by removing the skin and seeds this can significantly improve. Wrap the veggie in a damp towel and store in the fridge to ensure it stays fresh for longer. Cucumbers don’t like the extreme cold so they don’t lend themselves well to freezing and prefer a warmer place in the fridge. Pickling is a very good option to make them last longer. In some countries the pickling juice is even sold as a drink with health benefits. If you prefer not to drink it, mixing it into salad dressings, dips or spreads makes an interesting addition. For those who like to experiment, try drying them and grinding them into a powder to add to spice mixes.

Gut zu wissen

Die Gurke is komplett essbar, inklusive der Haut. Manche vertragen Gurken nicht allzu gut, was durch Schälen und Entkernen verbessert werden kann. Wickeln Sie sie in ein feuchtes Küchenhandtuch und bewahren Sie sie in einem nicht allzu kalten Ort im Kühlschrank auf – Gurken hassen die extreme Kälte. Deshalb eigenen sie sich auch nicht besonders gut zum Einfrieren, Einlegen ist die bessere Option und kann unabhängig von der Sorte gemacht werden. In manchen Ländern wird das Einlegewasser sogar als Drink verkauft, der gesundheitsfördernd sein soll. Wenn Ihnen das zu viel ist, können Sie es auch für Salatsaucen, Dips oder Aufstriche nutzen. Für Experimentierfreudige ist das Trocknen eine ungewöhnliche Zubereitungsweise. Zu Pulver gerieben können die getrockneten Gurken Gewürzmischung hinzugefügt werden.

Different cultures, different dishes

  • Germany: Schmorgurken
  • India: Raita
  • Greece: Tzaziki
  • Iran: Mast-o-Khiar
  • Afghanistan: Dugh
  • Syria: Laban Bil Khiar
  • Poland: Zupa ogórkowa
  • Albania: Tarator
  • Korea: Oyi Seng Tshe

How to prepare

  • Juice
  • Enjoy raw
  • Pickle
  • Braise
  • Add to smoothie
  • Use a base for cold soup
  • Flavour water
  • Spiralize 
  • Deep-fry (pickled cucumbers)
  • Sauté
  • Dry

Zubereitung

  • Entsaften
  • Roh genießen
  • Einlegen
  • Schmoren
  • Zu Smoothies hinzufügen
  • Als Basis für kalte Suppen nutzen
  • Trinkwasser aromatisieren
  • Mit dem Spiralschneider schneiden 
  • Frittieren (Essiggurken)
  • Anbraten
  • Trocknen

Goes well with

Passt gut zu

 

10 thoughts on “Cucumber – Gurke

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s